Freitag, 30. März 2018

Wanderung: Qualitätsweg "Große Runde über die Teufelsmühle" - Bad Herrenalb

Heute führte mich meine Wanderung zur Teufelsmühle.


Auf überwiegend unbefestigten Wegen lies der Weg das Läuferherz höherschlagen. Aber ich war ja zum Wandern hier.
kurz nach dem flachen Einstieg wurde ein kleiner Bach überquert, der zum Füße baumeln einlud. Für eine Rast erschien es mir nach gut 10 Minuten Wanderung dann aber doch etwas verfrüht. Schade eigentlich.
Ab jetzt folgte ein langer, kontinuierlicher Aufstieg. Die schmalen, steinigen Waldwege machten richtig Spaß. Oben an der Teufelsmühle angekommen, stand, wie für mich bereitgestellt, vor der Klippe ein alter hölzerner Stuhl, der zur jetzt auch verdienten Rast einlud. Gut, dass ich allein unterwegs war, denn ein Stuhl biete nun mal nur Platz für eine einzige Person. Mich ;-).
Der es die erste Hälfte nur bergauf ging, folgte nun der Abstieg nach Bad Herrenalb. Hier wäre es an der Zeit gewesen den Laufschritt aufzunehmen und den Downhill zu genießen. Da sich bei mir aber seit gestern eine Erkältung ankündigte, blieb ich beim Wandern.
Für die ca. 16 KM lange tour habe ich inklusive Pause ca. 4 Stunden gebraucht. Ein Sportschuh reicht für diese Tour völlig aus. Sandalen sollten es aber nicht sein.





Nähere Informationen zur Wanderung und den GPS Track findet ihr hier:
https://regio.outdooractive.com/oar-noerdlicher-schwarzwald/de/tour/qualitaetswege/qualitaetsweg-grosse-runde-ueber-die-teufelsmuehle/3378613/

Läuferweisheit

Läuferweisheit