Samstag, 28. Februar 2015

Ufer Trainiert in der Sauna und hält einen Vortrag über angewandte Sportpsychologie

Am vergangenen Freitag hielt der Sportpsychologe und Extremsportler Michele Ufer einen spannenden Vortrag über angewandte Sportpsychologie und das Flow-Erleben im Extremsport. Das interessante dabei: Der Vortrag fand nicht in einem tristen Seminarraum, sondern in der Toskana-Sauna des Revierpark Wischlingen statt.
Interessierte Saunabesucher lauschten über einer Stunde dem auf einem Ergometer trainierenden Erfolgscoach. Im Rahmen seiner Doktorarbeit forscht Michele Ufer zu den Themen Erfolgsmanagement und Flow-Erleben im Extremsport. Für die Erhebung von relevanten Daten reiste Ufer rund um den Globus und nahm selbst erfolgreich an den härtesten Rennen der Welt teil. Mehr über Michele-Ufer erfahren Sie auf der Homepage www.michele-ufer.de.


1 Kommentare:

Steve hat gesagt…

Und zu mir sagen sie immer ich sei verrückt! ;-)

Lustige Aktion!

Läuferweisheit

Läuferweisheit