Mittwoch, 26. März 2014

Was ist mit diesem Wetter los?

12 Grad und Sonne satt. Den ganzen Tag. Das macht Lust auf mehr. Also früh Feierabend gemacht und ab auf´s Rad. Meine neue "Hausstrecke" von Dortmund-Mengede nach Dülmen und zurück, ca. 110 KM.
Pustekuchen! Sonne satt! Tatsächlich zogen dunkle Wolken auf und die Temperaturen sanken auf deutlich unter 10 Grad. Ein leichter Schauer und schon war sämtlicher Komfort dahin. Die schöne Radtour habe ich auf 65 KM verkürzt. Die Finger und die Zehen konnte ich kaum noch bewegen. Ja, ich bin vielleicht ein Weichei. Was soll ich machen, wenn mir Trotz Handschuhe und Neopren-Schuhüberzieher kalt wird?
Eine heiße Dusche, reichlich Essen und eine Stunde Schlaf machten mich dann wieder einigermaßen fit. Nächste Woche geht´s ins Rad-Trainingslager nach Mallorca. Da wird es hoffentlich wärmer.

Läuferweisheit

Läuferweisheit