Dienstag, 13. August 2013

Halbarathon in Gladbeck

Beim Halbmarathon in Gladbeck "Rund um das Schloss Wittringen" ging es vergangenen Sonntag, den 12.08.2013 gut zur Sache. 
Insgesamt waren rund 800 Teilnehmer vertreten. Neben dem Halbmarathon wurde auch ein 10 KM Lauf, ein 5 KM Lauf, ein 1,5 KM Lauf und ein 421 Meter Bambini-Lauf angeboten. 
Das Wetter meinte es gut mit uns, denn es war der perfekte Mix aus Sonne und Wolken, der es für die Teilnehmer und Zuschauer gleichermaßen angenehm machte.

Zur Strecke (Halbmarathon):
Es war ein Rundkurs von 5 KM viermal zu durchlaufen, wobei in der ersten Runde eine Schleife gelaufen werden musste, damit am Ende die 21,1 KM herauskommen.
Es gab auf dem Rundkurs 2 Verpflegungsstände mit Wasser und Apfelschorle. Das hätte auch bei richtig heißem Wetter (wie im letzten Jahr) gereicht.
Die Strecke ist ausgesprochen flach. Es gibt ein paar scharfe Winkel, insgesamt kann man den Kurs aber als schnell bezeichnen.

Hier geht es zur Veranstalterhomepage: http://www.vflgladbeck.de/sparkassenlauf/
Hier geht es zu den Ergebnislisten und dem Urkunden-Download: Ergebnisse und Urkunden


Die Bestzeit auf dem Halbmarathon lief Christian Lohnen vom 1. FC Köln in unglaublichen 1:15:36.

Ich selbst erreichte nach meinem Teamkollegen Dirk Wolf (1. Platz AK M35, 7. gesamt, in 1:24:29) den 2. Platz in der AK M35 (14. gesamt) in 1:26:44. 

Marcel Zöllner, Trainee in unserem Marathonprogramm (LT Bittermark Dortmund), lief seinen 2. Halbmarathon und verbesserte sich um ca. 6 Minuten auf gute 1:39:28.

Tanja Marth kann seit langem endlich wieder schmerzfrei laufen und erreichte auf der 10 KM Strecke eine gute Zeit unter 49 Minuten.


Start des 10 KM Laufes

Tanja beim Zieleinlauf

Heiko Thoms und Dirk Wolf (von links) dominierten die M35

WAZ am 14.08.2013:





Läuferweisheit

Läuferweisheit