Donnerstag, 18. Juli 2013

Garmin Forerunner 310XT, 410, 610 u. a. mit Ant Technologie - Korrupte Fit Dateien

Mein Sporttracks stürzte neuerdings beim Import der Daten von der Uhr ab. Nach wochenlangem Problemsuchen fand ich die Lösung. Die .fit Dateien waren korrupt - warum auch immer. Die Lösung war dann einfach: Löschen der .fit Dateien auf dem Rechner. Danach funktionierte alles wieder. Bleibt nur eine Frage: Wo finde ich die .fit Dateien?

Bei mir liegen sie hier:
C//Dokumente und Einstellungen/Administrator/Anwendungsdaten/Garmin/Devices/3852271102/Activities

Solltest Du die Dateien nicht sofort finden, suche doch mal nach .fit.

Wichtig ist noch, die Datei DeviceSettings.xml im vorgenannten Verzeichnis zu löschen, oder den Eintrag bei "<LastTransferredTime>" zu modifizieren (auf ein Datum, zu dem der Import noch funktionierte).



<Settings xmlns="http://www.garmin.com/xmlschemas/AntTransferSettings/v1" xmlns:xsi="http://www.w3.org/2001/XMLSchema-instance"xsi:schemaLocation="http://www.garmin.com/xmlschemas/AntTransferSettings/v1 http://www.garmin.com/xmlschemas/AntTransferSettingsv1.xsd">

<SendToGarminConnect>true</SendToGarminConnect>

<SendToGarminTrainingCenter>false</SendToGarminTrainingCenter>

<EraseFitnessDataAfterTransfer>false</EraseFitnessDataAfterTransfer>

<LastTransferredTime>2013-07-18T21:25:46Z</LastTransferredTime>

<FinishPairing>false</FinishPairing>
</Settings>


Danach funktioniert der Import wieder tadellos.

Hinweis: Wird die Datei DeviceSettings.xml gelöscht, oder der Eintrag bei "<LastTransferredTime>" komplett frei gelassen, werden alle Daten von der Uhr noch einmal per Ant eingelesen, was in meinem Fall eine geschlagene Stunde gedauert hat. Sporttracks ist dann aber so intelligent und stellt fest, welche Daten schon einmal importiert wurden und pflegt diese nicht doppelt ein.

__
Ergänzung vom 12.09.2013:
In einem neuen Test reichte es, die die Datei DeviceSettings.xml wie oben beschrieben zu modifizieren.

Läuferweisheit

Läuferweisheit