Sonntag, 12. Mai 2013

Christian Beukenberg bleibt unter 4 Stunden!

Am 12. Mai 2013 zeige Christian Beukenberg was er drauf hat. Beim VivaWest Marathon lief er seinen ersten Marathon, beendete ihn und blieb dabei sogar unter der magischen 4-Stunden Grenze.

Um sein Ziel zu erreichen bat mich Christian um Unterstützung. "Ich will am VivaWest Marathon teilnehmen und unter 4 Stunden laufen", wünschte er sich.

Ich bin mit 30 Marathons selbst ein erfahrener Marathonläufer und ich habe in den letzten Jahren viel über Training und realistische Ziele gelernt. 50 Minuten und ein paar Sekunden, da lag Christians bisherige 10 KM Bestleistung. 3-4 Mal die Woche kann er in seiner Freizeit laufen. "4 Stunden ist ein sehr sportliches Ziel", sagte ich ihm. Mit etwas Optimismus und Trainingsdisziplin schien es mir kein unrealistisches Ziel zu sein. Ging man davon aus, dass Christian bisher eher planlos trainierte, war eine deutliche Leistungssteigerung zu erwarten. Also sagte ich ihm "Vorausgesetzt Du bleibst gesund, wirst Du unter 4 Stunden laufen".

In 17 Wochen bauten wir zunächst Christians Ausdauer auf und intensivierten das Training dann stückweise. Christian musste lernen, dass das sogenannte "Wohlfühltempo" in den Hintergrund gerät. Besonders die langen Läufe sind ihm anfangs schwer gefallen, da ich ihn deutlich bremsen musste. Mein Versprechen, dass ich ihn noch genauso im Tempobereich fordern werde, habe ich natürlich gehalten ;-). Auf der Basis der gestärkten Ausdauer verfeinerten zunehmend Tempodauerläufe und Intervalltraining das Training. Einmal die Woche hatte Christian die Möglichkeit in seinem Verein Koordinations- und Krafttraining zu machen - ein Punkt, den ich ihm gerne noch 1, 2 Mal die Woche öfter auf den Plan geschrieben hätte. Aber gut, Christians "Hausaufgaben" waren erstmal umfangreich genug und wir wollen uns beim nächsten Mal ja auch noch verbessern!

Christian hat sein Ziel erreicht. Zielzeit: 3 Stunden und 58 Minuten!

Herzlichen Glückwunsch!




Läuferweisheit

Läuferweisheit