Montag, 22. April 2013

Koordinationstraining für Läufer


Ein besonderer Lehrgang wurde am vorletzten Samstag vom Fußball- und Leichtathletik Verband Westfalen in Zusammenarbeit mit dem LT Bittermark Dortmund in der Helmut-Körnig-Halle durchgeführt.




Als Referent konnte der ehemalige Bundestrainer Sprint, Winfried Vonstein, gewonnen werden. In einem interessanten Wechsel aus Theorie und Praxis erfuhren die Teilnehmer, überwiegend handelte es sich um Läuferinnen und Läufer, die selber als Instruktor oder Trainer in ihren Vereinen tätig sind, wie wichtig einzelne Übungen zum Training des Gleichgewichts, der visuellen und akustischen Wahrnehmung und der Stabilisierung des Rumpfes sind ,und wie sie ineinander greifen.
Der achtstündige Lehrgang entließ die Anwesenden, die aus ganz Westfalen kamen, mit neuen Erkenntnissen in ihr Vereinstraining.
Text und Bilder von: Rüdiger Arnold, LT Bittermark Dortmund












Läuferweisheit

Läuferweisheit