Montag, 29. April 2013

Bittermärker beim Hermannslauf 2013


Was für ein Tag!
Anfangs hatten wir noch die Befürchtung zu frieren. 5 Grad zeigte das Thermostag am Morgen. Doch dann kam die Sonne. Zwar stiegen die Temperaturen nicht deutlich über 10 Grad, gefühlt war es jedoch sehr warm, denn die Sonne wurde kaum gebremst und windstill war es auch.

So wurde die Vereinsfahrt des LT Bittermark wieder ein unglaubliches Erlebnis. Nicht nur die Vollverpflegung am und im Bus, auch der Lauf selbst verdient meinen Respekt. Das gilt sowohl für die anspruchsvolle Strecke in der taktische Gehpausen sinnvoll sind, als auch für das tolle Publikum. "So viel Publikum sieht man bei sonst keinem Volkslauf" schwärmte ein Läufer.

Wer im Raum Dortmund noch Anschluss an einen Verein mit Langstreckenambitionen hat, sollte uns beim Training oder beim Stammtisch mal besuchen kommen: www.lt-bittermark.de

Läuferweisheit

Läuferweisheit