Donnerstag, 28. Juni 2012

Salomon 4 Trails - noch 5 Tage

Beim Training auf Gran Canaria
Bis zu 150 Kilometer tranierten mein Laufpartner Jens Meyer und ich um die Strapazen der 4 Trails möglichst ohne Verletzungen (oder überhaupt) zu überstehen.
Ich nutzte den Urlaub auf Gran Canaria um Läufe mit bis ca. 50 Kilometern und 1.950 Höhenmetern zu trainieren. Ein Trainingsmarathon auf dem Rothaarsteig, Bergtraining in der Dortmunder Bittermark und Hohensyburg. Haldentraining und Treppenlauf beim 24-Stundenlauf im Stadion Rote Erde. Die Vorbereitung auf dieses Event unterscheidet sich schon sehr von meinen üblichen Marathonvorbereitungen. Das Tempo rückt in den Hintergrund. Höhenmeter und gelaufene Zeit sind die wichtigen Parameter.

Die 4 Trails - was uns erwartet:

Grobe Steckenübersicht mit Stationen (entspricht im Datail nicht der tats. Strecke)
4 Tage, etwa 160 KM, ca. 9.600 Höhenmeter rauf und wieder runter. Höchster punkt: Die Ochsenscharte mit über 2.700 Meter üNN.
3 Länder, 4 Etappen:
Garminsch->Ehrwald
Ehrwald->Imst
Imst->Landeck
Landeck->Samnaum.

Supportet werden wir bei diesem Event von 2 starken Partnern: Pearl Izumi und Omotion. Erstgenannter hat uns mit dem richtigen Schuhwerk und der perfekten Kleidung versort. Omotion unterstützt uns mit Kompressionssocken, die eine langsamerere Ermüdung der Wadenmuskulatur bei gleichzeitig schnellerer Regeneration ermöglicht.

Wir starten unter dem Label "MotivateByNature.eu". Auf der gleichnahmigen Internetseite könnt Ihr während des Laufes unsere Position per Livetracking verfolgen. Jeweils am Abend werden wir einen Kurzbericht schreiben und ein paar Bilder einstellen.

Seid dabei!

2 Kommentare:

Steve hat gesagt…

Viel Erfolg und viele tolle Eindrücke.
Bin auf den After-Race-Bericht gespannt.

Heiko Thoms hat gesagt…

Hallo Steve, ich bin selbst auch sehr gespannt, was wir so alles erleben werden. Mittwoch um 10 Uhr ist Start in Garmisch. D. h. es ist heute noch Zeit für ein 30 Minuten Haldentraining. Ich habe meine neuen Salomon XA 3d Ultra GTX noch nicht beim Laufen getestet. Allerdings haben sie mir am letzten WE beim Bogenschießen im Dauerregen trockene Füße beschert. Etwas schwer zum laufen, aber wenn wirklich die Welt zusammenbricht das Mittel zum Zweck.

Läuferweisheit

Läuferweisheit