Montag, 5. März 2012

Übertraining?

Bis letzte Woche glaubte ich zu wissen, wie sich Übertraining anfühlt: Du bist schlapp und hast einfach keine Lust auf´s Laufen. Ggf. holt Dich eine Erkältung ein.
Jetzt bin ich noch ein Stück schlauer. Donnerstag fing das linke Knie an zu zicken. Erst auf der Kniescheibe, dann auch der Bereich um sie. Es wurde weiter trainiert. Samstag 35 KM mit 3 KM Endbeschleunigung auf 4:03 Min/KM! Konditionell bin ich also topfit. Aber am Abend kamen dann die Probleme. Das Knie meldete Alarmstufe rot. Ich konnte es kaum mehr aus 90 Grad knicken. Die Schultern waren dermaßen verspannt, dass ich den rechten Arm nicht mehr strecken konnte und zum Einräumen des Kleiderschrankes den linken Arm benutzen musste.
Ein lockerer Lauf am Sonntagmorgen von ca. 15 Minuten in wirklich ruhigem Tempo wirkte wunder. Die Muskeln lockerten sich etwas und die Beweglichkeit kommt langsam zurück. Aber Schmerzfrei ist beileibe etwas anderes.
Heute steht eigentlich ein 15 KM Tempodauerlauf auf dem Trainingsplan. Motiviert bin ich ja. Da fällt es mir umso schwerer den Tempolauf gegen einen regenerativen Dauerlauf von 15-20 KM auszutauschen. Ganz in der Hoffnung morgen wieder fit zu sein und die Einheit nachholen zu können. Vielleicht fällt aber auch die aus und ich laufe abends mit meinen Vereinskameraden einen etwas flotteren, aber nicht völlig verausgabenden Dauerlauf in der schönen dortmunder Bittermark.
PS: 15 KM regenerativ laufen kann man nur, wenn man ein entsprechend hohes und intensives Trainingstempo gewohnt ist. Nicht ganz so hoch trainierte laufen sich wahrscheinlich mit 6x15 KM langsamen Dauerläufen die Woche platt!

2 Kommentare:

Björn hat gesagt…

Hast du schonmal daran gedacht einfach mal 2 Tage nicht zu laufen? Soll Wunder wirken. Wäre schade wenn du in Topform deinen Körper ruinierst. Die Form ist definitiv da und die verliert man auch nicht so schnell.

Heiko Thoms hat gesagt…

Bjön, ja daran habe ich gedacht. Ich habe seit Samstag nur ruhige Läufe gemacht. Die Verspannungen haben sich so vollständig aufgelöst. Auch das Knie hat sich wohl beruhigt.
Heute werden 4x2000 gelaufen, wenn es denn geht. Bei Beschwerden wird eben abgebrochen. Um 16:30 Uhr werden wir es wissen, im Stadion Rote Erde, direkt neben dem wunderschönen Sporttempel "Westfalen-Stadion".

Läuferweisheit

Läuferweisheit