Mittwoch, 7. März 2012

4x2000 Meter

Was so ein paar ruhige Tage ausmachen. Am Wochenende stöhnte ich über Schmerzen in Knien und Schulter. Ich fühlte mich wie ein Krüppel. Also verzichtete ich am Montag auf den 15 KM Tempodauerlauf, auch wenn es mich gereizt hätte mein angestrebtes Marathontempo 4:13 Min/KM mal auf 15 Kilometern zu testen. Das sollte nämlich inzwischen recht gut gehen.
Gut erholt konnte ich dafür die heutige Einheit abspulen. 15 Min einlaufen, 4x2000 Meter in 3:50 Min/KM oder knapp drunter, jeweils 10 Min Trabpause, 10 Min auslaufen. Und wie man sich da quälen muss. Man will keine Sekunde schneller laufen und auch keinen Meter weiter. Leider sind es gerade diese Einheiten, die richtig gut trainieren.
Morgen ist es etwas ruhiger. 30 Min Gymnastik und 30-45 Min Lauf-ABC. Freitag wird es dafür richtig hart: 35 KM Dauerlauf in 5:10 Min/KM mit 6 KM Endbeschleunigung im angestrebten Marathontempo 4:13 Min/KM. Lassen wir uns überraschen.

Läuferweisheit

Läuferweisheit