Dienstag, 31. Januar 2012

434 KM im Januar

Mein neuer persönlicher Rekord: 434 gelaufene Kilometer in einem Monat. Und das im Januar. Das gab es noch nie.
Zwei Dingen habe ich diese Distanz zu verdanken: 1. Es gab keinen Schnee in diesem Januar, 2. Dank des guten Trainingszustands konnte ich die Einheiten zwischen den Belastungen auf 15-20 KM ausweiten. Für außenstehende klingt das sicher komisch, wenn ich sage, an den Tagen, wo kein intensives Training ansteht, laufe ich 15 bis 20 KM :-). Freitags ist dafür in der Regel ein Ruhetag.
Das formgebende Training wird in der Regel Dienstags, Donnerstags und Samstags oder Sonntags gemacht.
Die unteren Grafiken geben sehr gut die Veränderungen im Januar 2012 wieder.

Gelaufene Kilometer im Monat seit Beginn meiner Anschreibungen

Verteilung der KM auf die Wochentage in der Zeit vom 1.02.2011 bis zum 31.01.2012
Verteilung der KM auf die Wochentage im Januar 2012

Läuferweisheit

Läuferweisheit