Sonntag, 28. August 2011

Leichte Zerrung am rechten, hinteren Oberschenkel - 2,5 Wochen vor Münster :-(

Es sind keine 3 Wochen mehr bis zum Münster-Marathon am 11.09.2011 und dann das:
Beim Intervalltraining am vergangenen Mittwoch spürte ich nach dem 10. vom 12. Intervall a 400 Meter ein Ziehen im rechten hinteren Oberschenkel. Die letzten 2 Intervalle zog ich noch durch, weil der Schmerz zwar deutlich da, aber nicht zu groß war.
Am nächsten Tag machte ich einen 25 KM langsamen Lauf. Auch das ging. Aber die Schmerzen machten sich zum Schluss wieder bemerkbar.
Beim Lauf ABC am Donnerstag musste ich bei den Steigerungsläufen abbrechen, da die Beschwerden einfach zu groß waren.
Dann machte ich 2 Tage Laufpause und ging Schwimmen.
Heute ist der Kemnader Burglauf. Ich habe mich dort zum 10 KM Lauf angemeldet. Ich werde gleich losfahren um genügend Zeit zum Warmlaufen zu haben. Dann werde ich entscheiden, ob ich starte. Und wenn, ob ich einen gemütlichen Jog im 5er Tempo daraus mache, oder ob ich einen auf Wettkampf mache. Eine gute Möglichkeit wäre auch, das geplante Marathontempo (4:15 Min/KM) zu testen. Der Vorbereitungshalbmarathon viel ja aus und das Tempo ist nicht ganz so hart wie das 10 KM Wettkampftempo...

Um alle Beiträge zum Münster Marathon 2011 zu lesen, klickt unten auf das Label "Münster Marathon 2011".

Läuferweisheit

Läuferweisheit