Sonntag, 8. August 2010

Uuups... I did it again!

Optimistisch vor dem Start
Gestern war ich in Wardenburg bei Oldenburg und wollte mich nach der langen Pause auf der Halbmarathonstrecke versuchen. Viele Trainingskilometer hatte ich noch nicht in den Beinen, da ich immer noch die Folgen der OP spürte und mich in Zurückhaltung übte.
Dieser Lauf in Wardenburg wurde aber im letzten Jahr (Premiere) von meinem Lauffreund Ulf Denker ins Leben gerufen. Ein Muß also für meinen Laufkallender. Die Organisation war sehr gut mit *. Glückwunsch!

Für mich lief alles rund und ich kam mit 1:42 h sogar noch unter meinen anvisierten 1:45 h ins Ziel. Das ist zwar deutlich hinter meiner Bestzeit, aber dafür dass ich kaum trainiert habe voll in Ordnung.
Die letzten Meter zu Zweit

So, jetzt heißt es erstmal 2-3 Tage die Füße hochlegen, denn so ganz ohne war die Belastung dann doch nicht. Im Winter werde ich dann hoffentlich wieder voll einsteigen können und im nächsten Jahr wieder erfolgreich Marathon laufen können.

Läuferweisheit

Läuferweisheit