Freitag, 2. Juli 2010

Radfahren statt laufen

Bei Temperaturen um die 30 Grad und mehr ist Laufen eine Qual. Und wenn schon Laufen, dann bitte erst nach 20 Uhr. Da macht es mir im Moment auch nichts, wenn es mit dem Laufen eh noch nicht so klappt. 3 mal die Woche 10-13 KM, mehr ist nicht drin. Wer hätte es gedacht, dass sich die Nachwirkungen der so hinziehen. "Nach 6 Wochen sind Sie wieder fit", so mein Orthopäde - vor der OP
Radfahren hingegen ist kein Problem. Gestern war ich unterwegs zum Halterner Stausee. Um 18 Uhr ging es los auf die schöne 90 KM Runde und der Fahrtwind kühlte angenehm. Die Hitze war überhaupt kein Problem, aber über 3 Stunden auf dem Rad bin ich nicht gewohnt, so dass ich beim anschließendem bald nächtlichem Abendessen fast eingeschlafen bin.

Läuferweisheit

Läuferweisheit