Dienstag, 23. Dezember 2008

Training in der dunklen Jahreszeit

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, dass der Winter meine Trainingspläne nicht durchkreuzen wird. 
Ich habe Ausschau nach alternativen Laufstrecken gehalten. Zur Zeit findet man mich am frühen Abend oft im Fredenbaumpark - der ist beleuchtet. Die Strecke ist flach und beim Laternenlicht meist gut zu sehen. Trotz der zentralen Lage ist man recht einsam dort. Wenn der Mond günstig steht, kann man auch gut am Kanal joggen. Das Licht reicht dann meist aus um nicht ins Wasser zu plumpsen ;-) Vor nassen Füssen sollte man trotzdem keine Angst haben. Das Licht reicht nicht um nach einem starken Regen jeder Pfütze ausweichen zu können. 

Läuferweisheit

Läuferweisheit